Ordnung muss sein (III) – Porządek musi być! (III)

Vor einiger Zeit hatte ich das Bedürfnis, schwimmen zu gehen. Das ist ja – so dachte ich – eigentlich kein Problem: ich gehe einfach in eine kommunale Schwimmhalle, bezahle den Eintritt, ziehe mich um und gehe ins Schwimmbecken. Aber so einfach war es dann doch nicht. Es ging damit los, dass ich schlicht keine normale kommunale Schwimmhalle gefunden habe: alle gehören zu Schulen, Verbänden oder Hochschulen, und dann gibt es natürlich noch den Aquapark, also ein Spaßbad mit Rutschen und einem Eintritt von 5,00 Euro.

Ich entschied mich schließlich für die Schwimmhalle der Uniwersytet Ekonomyczny. Aber auch hier war und ist es natürlich nicht möglich, einfach so hinzugehen und zu schwimmen. Stattdessen ist die ganze Woche, jeder Tag in 45-min-Intervalle eingeteilt. Die meisten dieser Intervalle sind bereits intern vergeben, nur für wenige gibt es noch Restplätze für Externe. Ich ging dann schließlich zum letzten Intervall des Tages (21.15 – 22.00 Uhr). Etwa um 21.00 Uhr ging es in die Umkleide und Dusche, und dann wartete ich gemeinsam mit den anderen auf ein lautes Tuten, das Punkt 21.15 Uhr ertönte und den „Schichtwechsel“ markierte.

Mich schon auf das Wasser freuend, wurde ich sogleich vom Bademeister angehalten: Badeshorts (wie ich sie für trug) sind nämlich nicht erlaubt, dafür besteht aber Badekappenpflicht! Gnädigerweise erlaubte er mir das Schwimmen in Badeshorts, bestand aber darauf, dass ich eine leihweise zur Verfügung gestellte Badekappe trage. (Im Nachhinein bin ich froh, dass er mir keine Leihbadehose in die Hand gedrückt hat.)

Dann wies er mir noch ein Bahn zu, die ich mir nun mit zwei viel schnelleren Personen, einer Schwimmschülerin und ihrem Lehrer teilen musste, und noch einem Vorlauf von nur zweieinhalb Tagen konnte ich endlich schwimmen gehen.

Und da behaupte noch jemand, Deutschland sei organisiert! 🙂

Advertisements
Kategorien: Alltag | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: