Frühlingserwachen (II) – Vorsicht, frisch gestrichen!

Nun ist der Frühling endgültig in Krakau eingekehrt – und damit auch eine Besonderheit, die mir schon im letzten Frühling, kurz nach meiner Ankunft, aufgefallen ist: An allen Ecken und Enden werden Bänke gestrichen, Schäden ausgebessert, Wege tiefgreifend gereinigt Glasscheiben gereinigt, sprich: die Stadt auf Hochglanz gebracht (und das noch mehr als sonst eh schon).

Advertisements
Kategorien: Alltag | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: