„Es ist sehr schön. Das Wetter ist gut. Das Essen ist lecker.“

Während meines Studiums war ich trotz aller Unwegbarkeiten und Experimente Mensastammkunde, allein aus Bequemlichkeit und Faulheit. Doch nun, nach Ende des Studiums – soll ich selbst kochen?

Aber nicht doch. 🙂 In Polen gibt es tausende (zehntausende) kleiner Selbstbedienungsrestaurants, genannt Bars*, die für relativ wenig Geld werktags (Mo-Sa) warmes Essen anbieten. Die besonders kostengünstigen unter ihnen, die bar mleczny, werden vom Staat unterstützt und geben auch den Ärmsten die Gelegenheit, täglich etwas Warmes zu essen.

Allein in einem Umkreis von 200 m um meine Wohnung gibt es gleich fünf Bars (privat geführte, keine bar mleczny). Neben einem Standardangebot bieten sie in der Regel ein täglich wechselndes Tagesmenü für 12,00 – 13,00 Złoty, das per Aufsteller bekanntgegeben wird. Zumeist esse ich u Basi (bei Basia), weil es da einfach am besten schmeckt, gelegentlich auch in der Bar mit dem Goldschwein, bei den anderen seltener.

Das Tagesmenü beinhaltet üblicherweise eine Vorsuppe (hier Kapuśniak – Sauerkrautsuppe)…

… ein Hauptgericht (hier Brie mit Pommes und Salat, zumeist ist es aber Fleisch oder Fisch mit Kartoffeln und Salat bzw. warmem Gemüse)…

… und Kompot, ein Getränk, zu dessen Herstellung Früchte und Zucker mit heißen Wasser aufgekocht werden. Die Früchte sind dann zum Teil noch enthalten, hier Erdbeere und Rhabarber.

* Das Wort „Bar“ gibt es aber auch in der internationalen Bedeutung, also als Pub – wobei diese zum Teil auch als knajpa bezeichnet werden.

Advertisements
Kategorien: Landeskunde | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „„Es ist sehr schön. Das Wetter ist gut. Das Essen ist lecker.“

  1. Pingback: Kurs Polskiego (V) – „Mniam mniam“ « przygodapolska

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: